Melbourne, Bora Bora, Papeete und Auckland (14.11.-06.12.2005) / Melbourne, Bora Bora, Papeete and Auckland (11/14 - 12/06/2005)

 
  Besucher / Visitors (Melbourne, Bora Bora, Auckland) :    Heute / Today : 1   Gestern / Yesterday : 2   Gesamt / Total : 1659

Unsere 22-tägige Rundreise brachte uns heuer nach Melbourne, Bora Bora und Auckland.
Nach einem sehr bequemen Check-In beim
Austrian Premium Check-In Schalter gings anschließend zur Business Lounge bei den A-Gates.

Noch vor der Reise führten wir einen Upgrade in die Business Class durch.

Boarding war beim Gate A04. Diesesmal war die Boeing 777-2Z9(ER) OE-LPB in neuer Austrian Bemalung unser
Flugzeug für die nächsten 20 Stunden. Mit ca. 20 minütiger Verspätung rollten wir Richtung Startbahn 16. Vor dem Start hatte ich
noch Gelegenheit einige Fluzeuge am Vorfeld zu fotografieren.



Boeing 767-3Z9(ER) OE-LAY
Austrian 35 nach Bombay

Airbus A330-223 OE-LAO
Austrian 93 nach Washington

Boeing 777-2H6(ER) 9M-MRC
Malaysian 23 nach Kuala Lumpur


Nach dem Start von Startbahn 16 gings Richtung Ungarn und weiter zur türkischen Schwarzmeerküste


Die weitere Flugroute führte uns über die Türkei den Iran, wo man einen wunderschönen Sonnenuntergang
sehen konnte, weiter nach Indien. Der Flug in der Business Class war sehr angenehm.



Über den Golf von Bengalen und Phuket gings entlang der malaysischen Halbinsel Richtung Singapur.
Nach einer Flugzeit von knapp 11 Stunden landeten wir in Singapur auf Landebahn 02C.
Nach einem 1 stüdigen Stopp gings ebenfalls via 02C weiter Richtung Australien.

Das Wetter in Singapur war sehr bewölkt - Über Denpasar/Indonesien führte die Route an Broome vorbei
auf das australische Festland.



Bei der Stadt Adelaide gings in einer Linkskurve die australische Südküste entland bis Melbourne, wo wir auf
Runway 16 pünktlich landeten.



Die nächsten 3 Tage verbrachten wir in Melbourne. Außerdem machten wir einen Tagesausflug zu den 12 Aposteln
an der Südküste. Highlight war ein Helikopter Rundflug über die 12 Aposteln und der London Bridge.


Melbourne Skyline

Melbourne bei Nacht

12 Aposteln bei Port Cambell

Am Freitag, den 18.11. flogen wir gegen Mittag weiter nach Auckland, wo wir ca. 6 Stunden Aufenthalt hatten, bevor wir nach
Papeete weiterreisten. Nach dem Check-In in Melbourne hatte ich natürlich wieder Zeit, einige Fotos zu machen.


Boarding für Flug NZ 124 nach Auckland war bei Gate 07. Via Startbahn 34 starteten wir Richtung Auckland, wo
wir auf Landebahn 23L wieder aufsetzten. Unser Flugzeug war diesesmal ein Airbus A320-232 ZK-OJC.


Melbourne Tullamarine Airport

NZ 124 Melbourne-Auckland


Landeanflug auf Auckland Intl.

Den Zwischenstopp in Auckland verbrachten wir in der Air New Zealand Lounge - mit gutem Blick aus Vorfeld.


Um 23.59 flogen wir mit Flug NZ 40 weiter nach Papeete. Diesesmal war eine Boeing 767-319(ER) ZK-NCN
für die nächsten Sunden unser Heim. Startbahn in Auckland war 23L, Landebahn in Papeete 04.
Die Auslastung des Fluges war nicht besonders - jede Menge Sitze waren noch frei.


Boeing 767-319(ER) ZK-NCN

Sonnenaufgang über dem Südpazifik


Landeanflug auf Papeete Faa'a


Nach 1 stündigem Aufenthalt in Papeete und einem sehr amüsantem Check-In starteten wir zum letzen Flug,
bevor wir endlich den Strand in Bora Bora geniessen konnten. Flug VT 268 war bis auf den letzen Platz voll und
via Startbahn 04 begann der 45 Minuten Flug nach Bora Bora. Flugzeug - ATR 72-500, Fluglinie Air Tahiti


Hafen von Papeete

Landeanflug auf Bora Bora


ATR 72-500 F-OHJT


Die nächsten 13 Tage waren einfach traumhaft - Weißer Sandstrand, wunderbare Landschaft und sehr freundliche Leute.
Am 24.11. unternahmen wir noch einen Hubschrauber Rundlfug über Bora Bora





Am 30.11. war der Urlaub leider wieder zu Ende und mit dem Flug VT 296 (ATR 72-500 F-OHJS) flogen wir retour nach
Papeete. Da unser Flug nach Auckland erst am 01.12. war, hatten wir noch einen halben Tag in Papeete Zeit.



Nach dem Start in Bora Bora

Kabinenfoto


Landung in Papeete

Am 1. Dezember früh morgens fuhren wir Richtung Flughafen. Nach dem Check-In hatte ich noch etwas Gelegenheit
einige Fotos zu machen



Boeing 747-428M F-GISB
AF 70 aus Paris via Los Angeles

Airbus A340-313C F-OLOV
Tahiti 101 nach Sydney via Auckland


Boeing 767-319(ER) ZK-NCF
NZ 23 nach Auckland via Rarotonga


Unser Flug startete um 07:00 via Runway 04 nach Auckland via Rarotonga. Flugzeug war eine Boeing 767-319(ER) ZK-NCF.
Wir erreichten Auckland am 02.12. um 13:35.


Flughafen Papeete

Flughafen Rarotonga

Boeing 767-319(ER) ZK-NCF


Die nächsten 3 Tage verbrachten wir in Auckland. Dies war bereits mein 2ter Besuch.


Auckland bei Nacht vom Skytower

Blick auf die Skyline von Auckland

Unser Hotel - Hyatt Regency Auckland


Am 05.12. ging es wieder zurück Richtung Wien. Wir entschlossen uns von Auckland nach Sydney einen Upgrade in die
Business Class durchzuführen, da eine 777 mit der neuen Business Class eingesetzt werden sollte. Leider wurde der
Flugzeugtyp noch geändert. Zu meiner Freude durften wir dann in einer Boeing 747-419 ZK-NBV im Oberdeck Platz nehmen.
Der Upgrade hat sich also doch noch ausgezahlt. Wir starteten auf Runway 23L Richtung Sydney, wo wir 3 Stunden später
auf Runway 34L landeten.



Oberdeck der Boeing 747-419 ZK-NBV

Über der tasmanischen See

Die Stadt Sydney


Da der Weiterflug nach Wien erst um 18:30 Ortszeit war, hatte ich noch genügend Zeit, von der Besucherterasse einige Fotos zu machen.


Airbus A340-642 G-VOGE
Virgin Atlantic Airways

Boeing 747-412 9V-SMR
Singapore Airlines


Boeing 747-4B5F/ER/SCD HL7499
Korean Air Cargo


Mit dem Flug Austrian 2 nach Wien via Kuala Lumpur endete unsere Reise. Auch diesesmal hatten wir schon vor
der Reise einen Upgrade in die Business Class durchgefüht, wodurch die 20 Stunden sehr schnell vergingen.
Highlight war ein Besuch im Cockpit, wofür ich der freundlichen Crew nochmals danken will.


Flughafen Sydney Kingsford Smith

Sonnenuntergang über Australien

Boeing 777-2Z9(ER) OE-LPB
Cockpit




Abschließend noch eine Karte mit den jeweiligen Flugrouten.







Hier kommt Ihr zu allen Fotos, die ich auf dieser Reise gemacht habe

Wien Schwechat International - 14. November 2005 (mehr)
Austrian 7 von Wien nach Melbourne - 14. November 2005 (mehr)
Melbourne Tullamarine International - 15. November 2005 (mehr)

Rundflug über die 12 Aposteln - 17. November 2005 (mehr)
Melbourne Tullamarine International - 18. November 2005 (mehr)

Air New Zealand 124 von Melbourne nach Auckland - 18. November 2005 (mehr)
Auckland International - 18. November 2005 (mehr)
Air New Zealand 40 von Auckland nach Papeete - 18. November 2005 (mehr)
Papeete Faa'a International - 18. November 2005 (mehr)
Air Tahiti 268 von Papeete nach Bora Bora - 18. November 2005 (mehr)
Bora Bora Motu Mute - 18. November 2005 (mehr)
Rundflug über Bora Bora - 24. November 2005 (mehr)
Bora Bora Motu Mute - 30. November 2005 (mehr)
Air Tahiti 296 von Bora Bora nach Papeete - 30. November 2005 (mehr)
Papeete Faa'a International - 30. November 2005 (mehr)
Papeete Faa'a International - 1. Dezember 2005 (mehr)
Air New Zealand 23 von Papeete via Rarotonga nach Auckland - 1. Dezember 2005 (mehr)
Rarotonga International - 1. Dezember 2005 (mehr)
Auckland International - 2. Dezember 2005 (mehr)
Auckland International - 5. Dezember 2005 (mehr)
Air New Zealand 101 von Auckland nach Sydney - 5. Dezember 2005 (mehr)
Sydney Kingsford Smith International - 5. Dezember 2005 (mehr)
Austrian 2 von Sydney nach Wien - 5. Dezember 2005 (mehr)