Chicago - USA (02.-06.10.2003) / Chicago - USA (October 2 to October 6, 2003)

 
  Besucher / Visitors (Chicago) :    Heute / Today : 2   Gestern / Yesterday : 1   Gesamt / Total : 973

Zwischen 2. und 6. Oktober 2003 unternahm ich einen Städteflug nach Chicago. Dies sollte bereits mein 2. Besuch in
Chicago sein. Da es leider zu diesem Zeitpunkt noch keine Direktflüge nach Chicago gab, wählte ich diesesmal London
Heathrow zum Umsteigen. Boarding zu Flug Austrian 451 nach London war bei Gate A05, das Flugzeug ein Airbus
A321-211 (OE-LBD). Der Start erfolgte um ca. 07:30 - der Flug war bis zum letzen Platz ausgebucht. Nach etwa
2 Stunden Flugzeit landeten wir in London auf Landebahn 09L. Da der Sicherheitscheck sehr lange dauerte, mußten
wir mit einem United-Bus zu unserem nächsten Flug gebracht werden. Flug United 929 nach Chicago stand bei Gate
15 schon zum Einsteigen bereit. Dort gab es dann noch eine angenehme Überraschung. Da die Economy Class
ausgebucht war, wurde ich in die Business Class upgegradet. Das Flugzeug für den 08:30 Stunden Flug nach Chicago
war eine Boeing 777-222 (N779UA). Mein Sitzplatz war nun 15D, zwar kein Fensterplatz aber dafür in der C-Class.
Wir landeten in Chicago gegen 13:00, danach stand wieder einmal der Zoll auf dem Programm. Zu meiner Überraschung
dauerte die Einreise nicht sehr lange.

Hier einige Bilder vom Flug Austrian 451 Wien - London ...

Danach gings zum Hotel, dem Lenox Suites Hotel mit in der Innenstadt von Chicago.

Natürlich durfte ein kleiner Rundgang am Nachmittag nicht fehlen, leider wurde gegen Abend das Wetter schlechter
und am nächsten Morgen regnete es auch. Nach dem Frühstück gings zum John Hancook Center zum Aussichtsdeck
auf dem 94. Stock. Leider war die Sicht aufgrund des Regens nicht gut, aber bei einer guten Tasse Kaffee war der
Aufenthalt dort oben sehr angenehm. Danach fuhr ich ins etwas entfernte Museum of Science and Technology.
Man kann dort sogar den Rumpf einer Boeing 727 besichtigen, in dem ein ehemaliger UA-Captain das Cockpit
kurz erklärte. In dem Museum gibts vom Flugzeug, über Eisenbahn bis zu einem kleinen Bergwerk alles zu sehen.
Glücklicherweise besserte sich das Wetter am nächsten Tag wieder, sodaß einer Rundfahrt am Lake Michigan nichts
mehr im Wege stand. Während der Rundfahrt hat meinen einen wunderbaren Blick auf die beeindruckende Skyline von
Chicago - immerhin der 3. größten Stadt der USA. Danach gings weiter zum Sears Tower - mit 446m Höhe das
höchste Gebäude in Amerika. Vom Aussichtsdeck hat man einen hervoragenden Blick auf Chicago und den
Vororten. Bei Nacht zieht sich ein Lichtermeer so weit man sehen kann. Am Abend stand ein Baseballspiel der
Chicago Cubs auf dem Programm, zu dem es leider keine Karten mehr gab, das Stadium Wrigleys Field besuchte
ich aber trotzdem.

Am nächsten Morgen war das Wetter traumhaft, blauer Himmel mit ein paar kleinen Wolken, Sonnenschein und
relativ warm. Obwohl ich am frühen Nachmittag schon wieder abreiste, nutze ich den Vormittag um noch einige
Bilder der Skyline Chicago zu machen.

Hier einige Fotos aus Chicago ...



Gegen Mittag fuhr ich schließlich wieder zum O'Hare Flughafen. Die Zeit vom Check-In bis zum Abflug verbrachte
ich in der Red-Carpet-Lounge. Boarding zum Flug United 944 nach Frankfurt war bei Gate C18. Das Flugzeug war
wieder eine Boeing 777-222 (N774UA). Die Flugzeit von Chicago nach Frankfurt betrug etwa 8 Stunden. Den Rückflug
von Frankufurt nach Wien wählte ich mit einem Zwischenstopp in München, um auf der Strecke Frankfurt-München
in den Genuss zu kommen, mit einem Airbus A300 zu fliegen. Der A300 ist ja nicht mehr alltäglich ...
Der Flug LH 170 wurde vom A300B4-605R (D-AIAX) durchgeführt, die Flugzeit lag bei etwa 35 Minuten. Nach Wien retour
gings schließlich mit einem Airbus A321-211 OE-LBE von Austrian. Flugzeit für Flug OS 112 waren etwa 55 Minuten.
Gegen 09:45 landete ich schließlich wieder in Wien.

Hier einige Bilder vom Flug United 944 Chicago - Frankfurt ...



Abschließend noch eine Karte mit den jeweiligen Flugrouten.





Hier noch der Link zu den Fotos, die ich auf dieser Reise machte

Austrian 451 von Wien nach London - 2. Oktober 2003 (mehr)
United 944 von Chicago nach Frankfurt - 5. Oktober 2003 (mehr)