Kopenhagen - Dänemark (29.06.2002) / Copenhagen - Denmark (June 29, 2002)

 
  Besucher / Visitors (Kopenhagen / Copenhagen) :    Heute / Today : 1   Gestern / Yesterday : 1   Gesamt / Total : 544

Dieser Reise diente weniger zum Sightseeing in Kopenhagen, sondern eher dazu, meinem Ziel, innerhalb von 55
Tagen mit 5 verschiedenen Star Alliance Fluglinien zu fliegen, um die 55.555 Meilen der Geburtstagsaktion, zu
erreichen. Mit den Flügen nach Kopenhagen, kam ich diesem Ziel einen großen Schritt näher. Weiters waren
dies auch meine ersten Flüge mit SAS - Scandinavian Airlines.

Am Morgen des 29. Juni startete meine Reise mit dem Flug Lufthansa 5421 nach Berlin. Geflogen wurde mit
einem Canadair Regionaljet CRJ-700 mit der Registrierung D-ACPB. Da es Probleme mit dem Haupteinstieg
gab, war der Flug jedoch verspätet. Somit geriet mein Plan gleich zu Beginn etwas durcheinander. Glücklicher-
weise konnten wir noch rechtzeitg auf Runway 29 starten um nach etwa 1 Stunde wieder in Berlin zu landen.
Der Anschlußflug nach Kopenhagen wurde von SAS durchgeführt. Boarding zu Flug Scandinavian 678 war
bereits bei Gate 20 im Gange. Der Flug wurde mit einer Boeing 737-683 LN-RPY geflogen, die Flugzeit lag
bei unter einer Stunde. Im Landeanflug auf Kopenhagen Kastrup hatte ich einen wunderschönen Blick auf die
Öresundbrücke mit ihrer Länge von knapp 8 Kilometer. Nach der Landung checkte ich gleich wieder für den
Rückflug nach Wien ein, danach fuhr ich mit dem Bus in die Innenstadt von Kopenhagen. Die Stadt selbst
ist sehr schön, leider reichte die Zeit nur für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der City. Ich werde aber
sicher nochmals nach Kopenhagen fliegen, wo ich mehr Zeit investieren werde.

Einige Bilder aus Kopenhagen ...


Nach dem kurzen Sparziergang durch die Innenstadt von Kopenhagen fuhr ich auch schon wieder zurück zum Flughafen.
Der nächste Flug - Scandinavian 627 - brachte mich nach Düsseldorf. Geflogen wurde mit einer McD Douglas MD-81,
mit der Registrierung LN-ROM. Mein Sitzplatz befand sich genaut neben dem Triebwerk Nummer 1. Aber für die kurze
Flugzeit nach Düsseldorf war das kein Problem. Der Anschlußflug nach Wien wurde nun von Austrian Airlines durchg-
geführt. Dies war einer meiner letzen Flüge mit einer Austrian Airlines MD-80 Serie. Den Flug Austrian 156 nach Wien
flog die OE-LML, eine MD-87. Nach etwa 1,5 Stunden Flugzeit erfolgte die Landung in Wien. Die 4 Flüge waren bis
auch die meisten Flüge, die ich an einem Tag geflogen bin. So kam ich aber dem Ziel, die 55.555 Meilen zu erreichen
bedeutend näher



Hier gehts zu den Fotos, die ich auf dieser Reise gemacht habe ...