Barcelona und Madrid - Spanien (23.03.2018) / Barcelona and Madrid - Spain (March 23, 2018)

 
  Besucher / Visitors (Barcelona / Barcelona) :    Heute / Today : 3   Gestern / Yesterday : 2   Gesamt / Total : 7



Bereits einen Tag nach dem Spotting-Ausflug nach Zürich stand bereits am 23. März 2018 der nächste
Ausflug auf dem Programm. Dieses Mal war der Anlass der, dass Air China mit Ende des Winterflugplanes
2017/2018 die Strecke Peking-Wien-Barcelona-Wien-Peking umstellte. Ab Ende März wird Barcelona und
Wien getrennt von einander angeflogen, dh. der innereuropäische Flug mit dem A330 ist danach nicht mehr
möglich. Somit buchte ich noch einen den letzten Flug von Wien nach Barcelona mit dem A330 der Air China.
Natürlich nutzte ich auch die Gelegenheit, um in Barcelona El-Prat einige Stunden am Flufhafen zu foto-
grafieren. Somit war aber ein direkter Rückflug nach Wien nur mehr schwer möglich, wodurch ich mit Iberia
zunächst nach Madrid und dann weiter nach Wien geflogen bin. Aber nun alles einmal der Reihe nach ...


Flug Air China 841 von Wien nach Barcelona landete pünktlich aus Peking in Wien, somit stand einem
pünktlichen Weiterkommen nach Barcelona nichts mehr im Wege. Boarding war bei Gate D22 im Pier
Ost. Ich hatte zuvor schon den Fensterplatz 37L reserviert. De Maschine, ein Airbus A330-243 (B-6090)
war sehr gut gebucht, auch von Wien flogen sehr viele Passagiere nach Barcelona. Der Start erfolgte
nahezu pünktlich um 07:35 Uhr auf Runway 29. Die reine Flugzeit nach Barcelona betrug rund zwei
Stunden. Nach dem Start ging es in süd-westlicher Richtung vorbei an Mailand und Turin und direkt
über Marseille zum Golfe du Lion. Beim Anflug auf Barcelona konnte man die Stadt sehr schöne sehen.
Die Landung erfolgte schließlich auf Runway 25R. Das Flugzeug rollte zwar zu einem Gate, allerdings
mussten die Passagiere über eine Treppe aussteigen und wurden mit Bussen zum Terminal gebracht.
Somit hatte ich die Gelegenheit nach der Ankunft den A330 noch aus nächster Nähe zu fotografieren.



Nachfolgend einige Bilder vom Flug Air China 841 nach Barcelona El-Prat


Auf dem Weg vom Flugzeug zum Terminal konnte ich noch einige interessante Flugzeuge fotografieren,
unter anderem einen Singapore Airlines A350 sowie einige US-Airlines. Am Gate neben uns war einige
Boeing 777-300ER von Swiss geparkt - nach genauerem hinsehen bemerkte ich, dass dies die 777 war,
die mich am Tag zuvor von Zürich nach Wien brachte - was für ein schöner Zufall. Im Terminal ange-
kommen besorgte ich mir noch eine kleine Verpflegung und danach ging es zum nordwestlichen Teil des
Flughafens, von wo man gute Sicht auf das Vorfeld und auch auf Runway 07L/25R hatte. Die war auch
für Starts gerade in Verwendung. Auch die Flugzeuge, die vom nördlichen Terminal Richtung Runway
rollten, kamen hier vorbei. Leider startete der großteil der Widebodies auf Runway 25L. Die Sicht war
zwar auch auf diese Runway ganz brauchbar, allerdings herrschte starkes Gegenlich. Nichts desto
trotz blieb ich auf dieser Position, da der Aufenthalt in Barcelona für größere Wanderungen im Gelände
zu kurz war. Das Wetter war wie nicht anders in Barcelona zu erwarten traumhaft, wodurch an diesem
Spot ganz brauchbare Bilder entstanden.



Hier einige Bilder während des Aufenthaltes in Barcelona ...



Um 15:30 Uhr war bereits der Weiterflug nach Madrid geplant, welchen ich bei Iberia gebucht hatte.
Für die Flüge zwischen Barcelona und Madrid gibt es ein sogenanntes Shuttleservice, dass auch in
einem eigenen Bereich im Flughafen abgewickelt wird. Das Boarding erfolgte bei Gate A02, am Gate
war bereits ein Airbus A321-212 mit der Registierung EC-IXD in neuer Bemalung geparkt. Der Flug war
bis auf den letzten Platz ausgebucht. Der Start erfolgte um 15:45 Uhr auf Runway 25L - die Flugzeit
nach Madrid beträgt ca. 1 Stunde. Der Sitzabstand war trotz der dichten Bestuhlung in diesem A321
sehr komfortabel. Die Landung in Madrid erfolgte auf Runway 18L. Leider hatte es mittlerweile zu
regnen begonnen.



Nachfolgend einige Bilder vom Flug Iberia 1531 nach Madrid-Barajas ...



Der Flughafen Madrid-Barajas ist nach London LHR, Paris CDG, Amsterdam AMS, Frankfurt FRA und
Istanbul IST der 6. größte Flughafen Europas, gemessen an der Passagierzahl. Rund 54 Millionen
Fluggäste zählte der Airport im Jahr 2017. Der großteil der Iberia Europaflüge wird im Terminal 4 abgewickelt.

Das das Wetter nicht mehr mitspielte und ich nur rund 3 Stunden Aufenthalt in Madrid hatte, entschloss
ich mich im Terminal 4 zu bleiben. Man hat vom Terminal ganz gute Sicht auf das Vorfeld und teilweise
auch auf die Flugzeuge die zur Runway 14R zum Start bzw. zum Terminal 1-3 nach der Landung auf
Runway 18L rollen.

Hier einige Bilder während des Aufenthaltes in Madrid ...



Nach rund 2 Stunden stärkte ich mich noch mit einem kleinen Abendessen bevor bei Gate K62 das
Boarding für Flug Iberia 3124 nach Wien-Schwechat startete. Durchgeführt wurde der Flug mit einem
Airbus A320-214 mit der Registrierung EC-KOH. Der Start erfolgte um 20:23 Uhr auf Runway 14L
Richtung Norden. Über Bern und südlich an München vorbei erreichten wir schließlich nach 2:40 Stunden
wieder Wien. Die Landung erfolgte auf Runway 29.



Nachfolgend einige Bilder vom Flug Iberia 3124 nach Wien-Schwechat ...





Fazit: Es waren zwar mit zwei aufeinander folgenden Spotting-Ausflügen stressige Tage, aber sowohl
Zürich wie auch Barcelona und Madrid haben sich gelohnt, vorallem da dass Wetter größtenteil sehr
schön war.



Über Kommentare zum Bericht würde ich mich freuen.
Bitte das nachfolgende Formular verwenden ...


CMS Frog

Nachfolgend noch die Flugzeugbilder, die ich während der Reise gemacht habe ...