Erstlandung einer Boeing 747-8 in Wien / First landing of an Boeing 747-8 at Vienna

 
  Besucher / Visitors (Erstlandung B747-8 / First landing B747-8) :    Heute / Today : 1   Gestern / Yesterday : 2   Gesamt / Total : 867







Nach dem am 2. Juni 2010 bereits der erste Airbus A380 in Wien zu Gast war, so konnte der Flughafen
am 3. August 2013 die nächste Erstlandung eines neuen Fluzgeugtypes begrüssen. Cargolux eröffnete
die neue Frachtstrecke von Hongkong über Nowosibirsk und Wien nach Luxemburg. Zu Einsatz kam an
diesem Tag eine Boeing 747-8R7(F/SCD) mit der Registierung LX-VCF. Bei der 747-800 handelt es sich
um eine um knapp 6 Meter verlängerte Version der 747-400. Mit nunmehr 76,30 Meter Länge löste
die Boeing 747-800 den Airbus A340-600 (75,30 Meter) als längstes Verkehrsflugzeug der Welt ab.

Flug Cargolux 671 landete mit knapp 3,5 Stunden Verspätung auf Landebahn 34 in Wien. Danach
rollte die Maschine zu den Parkflächen K im nördlichen Teil der Flughafens. Derzeit ist für Kategorie F
Flugzeuge (A380, B747-8) nur Runway 16/34 freigegeben. Nach rund 2 Stunden erfolgte der Start
Richtung Luxemburg - der Heimatbasis von Cargolux.

Cargolux war schon mal regelmäßig in Wien zu Gast. Im Jahr 2008 wurden ebenfalls Flüge von Hong-
kong nach Luxemburg via Wien und damals Baku angeboten. Aufgrund der weltweiten Wirtschafts-
krise wurde die Strecke aber wieder eingestellt. Mit der Neuaufnahme der Flüge verbindet Cargolux
Hongkong derzeit einmal wöchentlich Wien. Die Flüge werden nicht nur von Boeing 747-800F, sondern
auch von der kleineren 400er Version bedient.


Cargolux wurde 1970 gegründet und betreibt derzeit eine Flotte von 19 Flugzeugen, darunter 8
Boeing 747-800(F), weitere fünf Flugzeuge dieses Typs sind bei Boeing bestellt.



Die Boeing 747-800 wurde am 12. Oktober 2011 ausgeliefert - ebenfalls an Cargolux. Mit Stand
August 2013 lagen bei Boeing insgesamt 67 Bestellungen dieses Typs vor. Großteils handelt es
sich dabei um Frachtfluggesellschaften. Lediglich Lufthansa hat die 747-800 als Passagierversion
im Dienste stehen. 19 Stück hat Lufthansa bei Boeing bestellt.



Abschließend noch einige Bilder von der Erstlandung der Boeing 747-8 in Wien ...

Während der Landung auf Runway 34
Frontansicht mit GE-Triebwerken
B747-8 rollt Richtung Apron K
Mit 76,30m das längste Flugzeug
Detail der Frontsektion
Abgestellt am Apon K
Neue Triebwerksform der Ausläße
Das Leitwerk
Abschließend mit offener Nase